fbpx

Studie: Lebenwelten in Hornstein.

Ein Lehrpraxisprojekt Studierender der Fachhochschule Burgenland

Wir, die IZH sind ehrenamtlich organisiert und finanziell unabhängig. Unsere Aktivitäten werden genau abgewogen und priorisiert, um schließlich mit hohem Zeit- und Kräfteeinsatz unentgeltlich mit Eigenmitteln zielgerichtet realisiert zu werden. Als BürgerInnen- und Dialogforum wollen wir unsere Arbeit zur Förderung des kommunalen BürgerInnendialogs laufend verbessern!

Voraussetzung für zielführende Informations- und Kommunikationsarbeit ist eine gute Einschätzung zur Erreichbarkeit der Menschen. Im Rahmen eines Lehrpraxisprojekts durch Studierende der Fachhochschule Burgenland GmbH im Studiengang Business Process Engineering & Management soll mit einem „Reality-Check“ unser Bild über die Lebenswelten innerhalb der Gemeinde ausgelotet werden.

Als Methode zeitgemäßer Marktforschung sollen BürgerInnen der Gemeinde in kurzen Interviews bzw. Fokusgruppen über deren jeweilige Lebenssituation in Hornstein befragt werden. Daraus entwickeln die Studierenden sechs Typen mit denen sich die soziale Struktur der Gemeinde exemplarisch darstellen lassen. Die Erkenntnisse sollen uns dabei zukünftig  helfen die relevanten Themen aufzugreifen und die richtige Form der Informationsvermittlung zu finden.

Wir haben eine eigene Informationsseite »Leben in Hornstein«. zu diesem Thema eingerichtet!

Wir und die Studierenden der FH-Lehrprojektgruppe freuen uns über eine rege Teilnahme an der Studie!

 

Die Initiative Zukunft Hornstein ist ein Dialog- und Bürgerforum für die Menschen der Gemeinde Hornstein.

Wir sind ehrenamtlich engagiert und haben es uns zum Ziel gesetzt, die Entwicklungen in Hornstein zu verfolgen, darüber zu informieren, Ideen einzuholen sowie selbst einzubringen, kritisch zu hinterfragen und zur Diskussion zu stellen.

Anmelden

Benutzername
E-Mail
Geben Sie einen Benutzernamen oder Ihre E-Mailadresse ein