fbpx

Public Health in der Krise?

Gesundheit, Politik und Institutionen in der Pandemie zwischen Unwägbarkeiten und Planungsdruck.

Zuletzt aktualisiert:

Der momentane Pandemie-Alltag wird bestimmt von täglichen Meldungen über Infektionszahlen, nahezu unveränderten Inzidenzraten mit Virenmutationen, immer wieder neu strukturierten Teststrategien, Versorgungsproblemen mit dringend erwarteten Impfstoffen und Abschottungstendenzen im Rahmen grenzüberschreitender Verkehrsströme.

Was bedeutet das für jeden Einzelnen von uns, wenn plötzlich unklar wird, wie die nächsten Wochen und Monate ablaufen werden, wie man sich schützt, ob und wie man testmäßig Klarheit über seinen Gesundheitsstatus bekommt? Und inwieweit könnten Impfungen überhaupt die Lösung der Krise und eine Erweiterung des eigenen Bewegungsraumes im Sinne von „Normalität“ darstellen?

Und was bedeutet Transparenz in Zeiten ständig wechselnder Botschaften und Unklarheiten im Risikodialog?

Mögliche Perspektiven im Rahmen dieser Fragen werden von Claudia Laschan (Spitalsärztin), John G. Haas (Unternehmer, Psychologe und Buchautor) und Ferdinand Wolf (Klinischer und Gesundheitspsychologe im Gespräch mit Robert Pinzolits diskutiert und auf ihre Relevanz im aktuellen Geschehen hinterfragt.

 
Listen on Apple Podcasts

Die Initiative Zukunft Hornstein ist ein Dialog- und Bürgerforum für die Menschen der Gemeinde Hornstein.

Wir sind ehrenamtlich engagiert und haben es uns zum Ziel gesetzt, die Entwicklungen in Hornstein zu verfolgen, darüber zu informieren, Ideen einzuholen sowie selbst einzubringen, kritisch zu hinterfragen und zur Diskussion zu stellen.

Anmelden

Benutzername
E-Mail
Geben Sie einen Benutzernamen oder Ihre E-Mailadresse ein