fbpx

Die Medien, unsere Kinder und wir.

Im Ort am Wort

Die Nutzung digitaler Medien durch die eigenen Kinder stellt für viele Eltern eine besondere Herausforderung in der erzieherischen Begleitung dar. Doch geht es hierbei wirklich nur um die Mediennutzung der Kinder? Welche Rolle spielt der Umgang mit digitalen Medien der Eltern? Versteht man als Elternteil überhaupt die medial geprägte (digitale) Lebenswelt der eigenen Kinder, in einer Weise, die eine gestaltbare Begegnung mit dem Kind auf diesem Themenschauplatz ermöglicht? In welchem Alter können digitale Medien Kindern zugemutet werden? Wie gestaltet man die Mediennutzung des Kindes im Vorschulalter? Unterscheiden unserer Kinder noch überhaupt zwischen On- und Offline als Räume der Interaktion? Welchen Anteil hat die Pandemie und die damit verbundene Art und Weise der häuslich erlebten Interaktion und Kommunikation mit digitalen Medien, bezogen auf das Nutzungsverhalten unsere Kinder? Und wie gelingt es Regeln für das Ausmaß der Mediennutzung aufzustellen?

Die Fragestellungen sind ebenso vielfältig wie komplex, denn eine „Kultur“ im Umgang mit digitalen Medien scheint in unserer digitalen Mediengesellschaft noch nicht etabliert zu sein. Oder wir sind gerade erst dabei.

Im Gespräch mit Lukas Wagner, in Graz lebender Psychotherapeut, Medienpädagoge und Buchautor diskutieren Ferdinand Wolf und Robert Pinzolits über Möglichkeiten, Zugänge und Sichtweisen zur Gestaltung der digitalen Mediennutzung im Alltag.

 

Das Buch

Unsere Kinder in der digitalen Welt. Potenzial statt Panik

 »Wie viel ist zu viel? Was ist gefährlich? Wie kann es uns gelingen, Kinder in eine digitalisierte Welt zu begleiten? Eine Welt, in der Smartphone, Bildschirm und Internet allgegenwärtig sind? Dieses Buch ist die Sammlung meiner Erfahrungen der letzten Jahre. Es basiert auf hunderten Vorträgen, Workshops, Gesprächen mit Familien und Therapiestunden, auf Expertengesprächen und Beobachtungen – und auf den Erfahrungen, die ich selbst als Vater gemacht habe. Mein Ziel ist es, Eltern und Familien etwas in die Hand zu geben, was Licht in den digitalen Dschungel bringt.« (Quelle: Leykam Verlag)

 

 

www.lukas-wagner.at

Leykam Verlag

Kauf im Ort, z.B in der
Buchhandlung Leuchtturm

 

Über diese Initiative

Die Initiative Zukunft Hornstein ist ein Dialog- und Bürgerforum für die Menschen der Gemeinde Hornstein.

Wir sind ehrenamtlich engagiert und haben es uns zum Ziel gesetzt, die Entwicklungen in Hornstein zu verfolgen, darüber zu informieren, Ideen einzuholen sowie selbst einzubringen, kritisch zu hinterfragen und zur Diskussion zu stellen.

Anmelden

Benutzername
E-Mail
Geben Sie einen Benutzernamen oder Ihre E-Mailadresse ein